Schuhgröße in CM: Schuhgröße + Rechner

Welche Schuhgröße brauche ich? Hier finden Sie die Antwort. Schneller Umrechner für Schuhgrößen in cm (Zentimetern) + einfache Messanleitung mit Bildern, um die Fußlänge auszumessen und in die richtige EU-Schuhgröße, US-Größe oder UK-Schuhgröße auszurechnen.

Wie vorgehen? Messen Sie Ihre Füße aus (Anleitung unten) und geben Sie die Werte in den Schuhgrößen-Umrechner ein. Alternativ können Sie auch die Schuhgrößentabelle benutzen (im Zweifel aufrunden und am nächst-höheren Wert orientieren).

Schuhgröße in CM: Schuhgröße Umrechner

Schuhgröße in CM Größentabelle

Schuh­größe in cm / ZentimeterEU-Schuhgröße (Deutsche Schuhgröße)US HerrenUS DamenUK
18,6 cm =311
19,1 cm =31,51,5
19,5 cm =320,520
19,9 cm =32,512,50,5
20,3 cm =331,531
20,7 cm =33,523,51,5
21,2 cm =342,542
21,6 cm =34,534,52,5
22,0 cm =353,553
22,4 cm =3645,53,5
22,9 cm =36,54,564
23,3 cm =3756,54,5
23,7 cm =37,55,575
24,1 cm =3867,55,5
24,6 cm =396,586
25,0 cm =39,578,56,5
25,4 cm =407,597
25,8 cm =40,589,57,5
26,2 cm =418,5108
26,7 cm =41,5910,58,5
27,1 cm =429,5119
27,5 cm =431011,59,5
27,9 cm =4410,51210
28,4 cm =451112,510,5
28,8 cm =45,511,51311
29,2 cm =461213,511,5
29,6 cm =46,512,51412
30,1 cm =471314,512,5
30,5 cm =4813,51513
30,9 cm =48,51415,513,5
31,3 cm =4914,51614
31,8 cm =49,51516,514,5
32,2 cm =5015,51715
Fuß­länge (cm)EUUS HerrenUS DamenUK
Schuhgrößentabelle

Mit dieser Schuhgröße in cm Tabelle die Schuhgröße in cm umrechnen. Einfach die gemessenen Fußlänge in Zentimetern als Ausgangsgröße nehmen und dann in der Zeile entlangfahren. Eine Fußlänge von 28,6 cm entspricht also beispielsweise der Schuhgröße EU 45,5. Wenn Sie mit Ihrer Fußlänge zwischen zwei Schuhgrößen liegen, entscheiden Sie sich für die größere.

Schuhgröße messen: Schuhgröße ermitteln + Fußlänge messen

  1. Sie brauchen ein Blatt Papier und einen Stift. Für viele Menschen reicht ein DIN A4-Blatt – das hat eine Länge von 29,4 cm). Wer sehr große Füße hat (ab Schuhgröße 46), muss ein größeres Blatt nehmen.
  2. Fixieren Sie das Blatt Papier am besten mit Tesafilm auf dem Boden, damit weder Sie ausrutschen, noch das Papier während des Messens verrutscht.
  3. Wenn Sie nicht mit den Händen im Stehen den Boden berühren können, brauchen Sie eine zweite Person zum Messen.
  4. Um die Fußlänge von der Ferse bis zum Spitzenbeginn zu messen, stellen Sie sich auf das Blatt Papier.
  5. Es ist wichtig, dass Sie dabei stehen, da der Fuß im Sitzen entlastet ist und der Fuß etwas kleiner ausfällt als er tatsächlich im Stehen ist.
  6. Zeichnen Sie nun den Umriss Ihres Fußes nach. Achten Sie darauf, dass Sie den Stift möglichst gerade halten, damit der Umriss nicht kleiner oder größer ausfällt als ihr tatsächlicher Fuß.
  7. Sie sollten immer beide Füße messen, da sie unterschiedlich ausfallen können.
  8. Nun messen Sie die Strecken von der Ferse bis zum Zeh. Der längere Fuß bestimmt die Schuhgröße.
Anleitung Schuhgröße messen
So einfach ist es Ihre eigene Schuhgröße zu messen

Schablone Schuhgrößen

Schuhgröße Schablone zum Ausdrucken

Hier können Sie unsere Schablone für Schuhgrößen herunterladen. Um die korrekte Schuhgröße damit zu ermitteln, haben wir hier ein paar wichtige Tipps für Sie.

Schuhgröße messen mit der Schablone:

  • Drucken Sie die Schablone aus.
  • Legen Sie die Schablone an eine Wand, sodass die Fußspitze auf dem Blatt von der Wand wegzeigt.
  • Stellen Sie zuerst den rechten Fuß (im zweiten Durchgang den linken Fuß) exakt an das Ende der Schablone – die Ferse sollte an der Wand anstoßen.
  • Das Messen ist genauer, wenn Sie Socken tragen. Am besten die, die Sie auch in Schuhen tragen.
  • Wenn beide Füße unterschiedlich groß sind, sollten Sie die größere Schuhgröße wählen.

Wie unterscheiden sich Schuhgrößen?

Schuhgrößen Unterscheidungen

Fragen und Antworten

💡 Wie viel cm ist eine Schuhgröße?

Das hängt von dem jeweiligen Herstellerland bzw. dem Schuhgrößensystem ab. In Deutschland und Europa sind es ca. 0,67 cm zwischen zwei Schuhgrößen. Siehe der Formel zu EU-Schuhgrößen.

1

💡 Was macht man, wenn die Fußlänge in Zentimeter zwischen zwei Größen ist?

Grundsätzlich gilt: Wer zwischen zwei Größen liegt, sollte lieber die größere wählen. Denn zu kleine Schuhe können auf Dauer die Füße verformen (z. B. Hallux Valgus). Allerdings sollte jeder, dessen Füße nicht dem Durchschnitt entsprechen, seine Schuhe im Fachhandel und keinesfalls online kaufen. Denn hier muss der Schuh definitiv anprobiert werden.

1

💡 Meine richtige Schuhgröße 40 ist ausverkauft. Passt mir auch eine Nummer größer oder kleiner?

Wahrscheinlich nicht, genau lässt sich das aber nur sagen, wenn man den Schuh anprobiert. Grundsätzlich sollte der Schuh aber passen. Sonst landet er am Ende ohnehin nur in der Schrankecke. Langfristig können nicht passende Schuhe sogar Fehlbelastungen oder Verformungen an den Füßen auslösen.

1

💡 Wann lohnt sich eine Maßanfertigung von Schuhen?

Wer seinen Füßen etwas besonders Gutes tun will, für den lohnt sich die Maßanfertigung. Wer Füße hat, die deutlich von der Norm abweichen, kann die Maßanfertigung sogar unumgänglich sein. Auch für unterschiedliche Fehlstellungen und Verformungen (Knick-, Senk- oder Spreizfuß, Hallux Valgus) können Maßschuhe auch deutliche Erleichterung bedeuten. Auch Schuhe aus sehr weichen Materialien wie Barfußschuhe passen sich optimal an die individuelle Fußform an. Allerdings müssen die Füße sich erst an das Laufen in solchen Schuhen gewöhnen.

1

US- und UK-Größen

US-Größen und UK-Größen werden in Inches (Zoll) gemessen, wobei ein Inch 2,54 Zentimetern entspricht. Natürlich können diese Größen in EU-Größen umgerechnet werden, allerdings ist dies aufgrund der Rundungsdifferenzen nicht hundertprozentig genau (häufig wird auf die nächstgrößere volle Zahl gerundet). Halbe Größen sind in den USA und UK im Gegensatz zu Kontinentaleuropa üblicher.

1

Wo bekommt man Schuhe in Untergrößen/Übergrößen?

Manche Hersteller sind auf Schuhe in Untergrößen oder Übergrößen spezialisiert. Darauf, dass die Füße im Durchschnitt immer breiter werden, manche Menschen jedoch auch sehr schmale Füße haben, sind sogar noch mehr Hersteller und Händler eingestellt. Und so bieten sogar Online-Händler wie ASOS mittlerweile Schuhe in bestimmten Weiten.

Was bedeutet es, wenn in einem Online-Shop steht: Wir empfehlen eine Größe größer oder: Wir empfehlen eine Größe kleiner.

Wenn Online-Shops – entweder beim Anprobieren der Models – oder durch viele Retouren-Rückmeldungen feststellen, dass ein Schuh größer oder kleiner ausfällt, ist diese Empfehlung häufig in der Produktbeschreibung zu lesen. Das macht natürlich Sinn, denn so können Online-Shops mehr Retouren vermeiden. Manchmal gibt auch der Hersteller selbst dem Händler diesen Hinweis. Lesen Sie ‚Wir empfehlen, diesen Artikel eine Nummer größer oder kleiner zu bestellen‘, nehmen Sie den Hinweis ernst.