Hosengröße: Tabelle, Umrechnen & Ausmessen für Damen/Herren

Die passende Hosengröße zu finden, ist nicht einfach. Zum einen gibt es Unterschiede zwischen Damen, Herren und Kindern, zum anderen wird bei jedem Geschlecht mit unterschiedlichen Systemen gearbeitet. Spezielle Jeans-Größen und internationale Maßsysteme machen die Sache noch komplizierter. Auf dieser Seite findet sich eine Hosengrößentabelle, eine Messanleitung (Schritt für Schritt), Umrechner von Deutscher Konfektionsgröße in Internationale Größe US, UK, Italien und Frankreich.

Es gibt 3 unterschiedliche Meßsysteme. Jede Marke beziehungsweise Händler verwendet ein unterschiedliches System. Nehmen Sie sich ein paar Sekunden um Ihre richtige Größe herauszufinden. Sie sparen sich so den lästigen Umtausch!

Folgende unterschiedliche Maßsysteme für Hosengrößen sind etabliert:

  • Klassische Konfektionsgrößen für Männer z.b. 50 und Frauen z.b. 40. Diese Größen sind die „klassischen Deutschen Größen“ und werden häufig eher für klassische Hosen und Anzugshosen verwendet.
  • Jeans und besonders modische Hosen von jungen Labels und Trendmarken verwenden die Bundweite und Hosenlänge. Diese wird mit einem Schrägstrich angegeben. Also z.b. 32/30. Gerechnet wird in Inch und nicht in Zentimetern.
  • Internationale Hosengrößen für Männer und Frauen umrechnen: Internationale Größen aus dem US-System von XS bis XXXL, außerdem gibt es die italienische, französische und englische Hosengröße.

Hosen-Konfektionsgrößen für Herren

Die klassische Konfektionsgröße bei Hosen richtet sich nach der Figur des Trägers, für jeden Figurtyp gibt es eine eigene Größentabelle. Anhand des Bundumfangs und der Schrittlänge lässt sich ermitteln, welcher Figurtyp am ehesten zu einem passt. Die beiden Werte sind mit einem Maßband schnell ermittelt.

Für das Bundmaß ist das Maßband an der schmalsten Stelle der Taille um den Körper zu legen. Die Schrittlänge ist das Maß entlang der Innenseite des Beines, das vom Schritt bis hinunter zum Fuß genommen wird. Bei Anzughosen sollte das Maß erst knapp vor dem Boden enden, damit die elegante Hose dezent vorne auf dem Schuh aufliegen kann. Bei Freizeithosen ist die halbe Absatzhöhe ausreichend, um Verschmutzungen der Hose bei Outdoor-Ausflügen zu vermeiden.

Normale Größen

Diese Hose setzen knapp unterhalb des Bauchnabels an und verfügen über einen klassischen Sitz. Die Einstiegsgröße ist 40 für Männer mit einer Schrittlänge zwischen 76 und 78 cm sowie einem Bundumfang zwischen 66 und 69 cm. Das Maßsystemsteigt in 2er-Schritten bis zur Größe 74.

NormalgrößeBundumfangSchrittlänge
4066 - 69 76 - 78
4270 - 73 77 - 79
4474 - 77 78 - 80
4678 - 81 79 - 81
4882 - 85 80 - 82
5086 - 89 81 - 83
5290 - 94 82 - 84
5495 - 99 83 - 85
56100 - 104 84 - 86
58105 - 109 85 - 87
60110 - 114 86 - 88
62115 - 119 87 - 89
64120 - 124 88 - 90
66125 - 129 89 - 91
68130 - 134 90 - 92
70135 - 139 91 - 93
72140 - 144 92 - 94
74145 - 149 93 - 95

Bauchgrößen

Diese Größe wird von Männern bevorzugt, die den Hosenbund lieber etwas höher auf dem Bauch tragen. Für diese Größe sollte der Umfang circa auf Höhe des Bauchnabels genommen werden. Das Größensystem ähnelt normalen Größen, verwendet jedoch ungerade Zahlen zwischen 47 und 79.

Größentabelle anzeigen

NormalgrößeBundumfangSchrittlänge
4796 - 10075 - 77
49100 - 10476 - 78
51104 - 10877 - 79
53108 - 11278 - 80
55113 - 11879 - 81
57119 - 12480 - 82
59125 - 12981 - 83
61130 - 13582 - 84
63136 - 14183 - 85
65142 - 14684 - 86
67147 - 15085 - 87
69151 - 15486 - 88
71155 - 15887 - 89
73159 - 16288 - 90
75163 - 16689 - 91
77167 - 17090 - 92
79171 - 17491 - 93

Untersetzte Größen

Hosen dieser Größen sind ideal für Männer, die über einen Bauchansatz oder kürzere Beine verfügen. Die Hosen werden unterhalb des Bauches getragen, so dass die Beinlänge etwas kürzer ausfallen darf. Unterteilt sind diese Hosen in einem Größensystem von 23 bis 34.

Größentabelle anzeigen

NormalgrößeBundumfangSchrittlänge
2382 - 8575 - 77
2486 - 8976 - 78
2590 - 9377 - 79
2694 - 9778 - 80
2798 - 10179 - 81
28102 - 10680 - 82
29107 - 11181 - 83
30112 - 11582 - 84
31116 - 11983 - 85
32120 - 12384 - 86
33124 - 12785 - 87
34128 - 13186 - 88

Schlanke Größen

Für schlanke und große Männer sind Hosen dieser Größen geeignet. Gängige Maße sind eine Schrittlänge zwischen 83 und 92 cm sowie ein Bundumfang zwischen 71 und 104 cm. Die Maßangaben für schlanke Größen liegen zwischen 88 und 114.

Größentabelle anzeigen

NormalgrößeBundumfangSchrittlänge
8871 - 7483 - 85
9074 - 7784 - 86
9478 - 8185 - 87
9882 - 8586 - 88
10286 - 8987 - 89
10690 - 9488 - 90
11095 - 9989 - 91
114100 - 10490 - 92

Internationale Hosen-Herrengrößen

Internationale Größe (US-Größe)Deutsche Größe / Bundweite
XXS24
XS25
XS26
S27
S28
S29
M30
M31
M32
L33
L34
L35
XL36
2XL37
3XL38

Damen Hosengrößen

TaillenumfangHüftumfangNormalgrößeInternational (US-Größe)KurzgrößeLanggröße
61 - 6384 - 8732XXS1664
64 - 6688 - 9134XS1768
67 - 7092 - 9536S1872
71 - 7496 - 9838S1976
75 - 7899 - 10140M2080
79 - 82102 - 10442M2184
83 - 87105 - 10844L2288
88 - 93109 - 11246L2392
94 - 99113 - 11648XL2496
100 - 106117 - 12150XL25100
107 - 112122 - 12652XXL26104
113 - 119127 - 13254XXL27108
120 - 126133 - 138563XL28112
127 - 133139 - 144583XL29116
134 - 140145 - 150604XL30120
141 - 147151 - 156624XL31124

Internationale Damen Hosengrößen

DE-Größe / EU-GrößeInternational (US-Größe)UKFRIT
303XS23236
32XXS43438
34XS63640
36S83842
38M104044
40L124246
42XL144448
44XXL164650
463XL184852
484XL205054
505XL225256
526XL245458
547XL265660
568XL285862

Größen für Jeans, Chinos, Cordhosen und Freizeithosen

Für Freizeithosen aus Jeans und Cord sowie Chinos ist die Hosenwahl etwas einfacher. Dies ist den großen Marken der Modebranche zu verdanken, die ihre Freizeithosen rund um den Globus vermarkten und deshalb ein riesiges Spektrum an Größen mit einem einfach zu verstehenden Maßsystem entwickelt haben. Deutsche Kunden müssen sich beim Hosenkauflediglich auf die US-amerikanischen Größen Zoll und Inch einstellen.

Alle namhaften Hosenmarken arbeiten mit zwei Maßzahlen. Der erste Wert liegt zwischen 26 und 48 und gibt die Bundweitean. Es folgt ein Schrägstrich und eine weitere Maßangabe für die Schrittlänge, im Regelfall zwischen 30 und 36. Durch beliebige Kombinationen der beiden Maßzahlen lässt sich sehr gut auf den individuellen Körperbau eines Herren eingehen.

Der Bundumfang ist häufig mit einem W gekennzeichnet und wird in Zoll angegeben. Der kleinste gängige Wert ist W25, also ein Umfang von 25 Zoll. Dieser ist vorrangig bei Damenjeans zu finden und entspricht umgerechnet 63,5 cm. Bei Herren wird standardmäßig mit W28 bekommen, gängige Bundweiten reichen bis W40.

Der zweite Wert ist mit L gekennzeichnet und gibt die Hosenlänge in Zoll an. Wie bei klassischen Konfektionsgrößen wird auch hierbei die Länge der Innennaht gemessen. Längenangaben sind bei Frauen- und Männerjeans identisch reichen von L30 für kurz bis zu L36 für sehr lang. Auch Zwischengrößen mit ungeraden Zahlen werden von einzelnen Herstellern angeboten.

Auf Jeans & Co. ist stets die Kombination von zwei Zahlen angegeben, also z. B. 30/32 für einen Bundumfang von 30 Zoll und eine Länge von 32 Zoll. Die konkrete Umrechnung in das metrische System erfolgt stets mit dem Faktor 2,54, da ein Zoll umgerechnet 2,54 cm sind. Beispielsweise sind die Hosenbeine der 32-Zoll-Jeans somit 81 cm lang.

Amerikanische Hosengrößen

Die Umrechnung amerikanischer Konfektionsgrößen in deutsche Hosengrößen ist sehr einfach. Auf den US-amerikanischen Wert ist lediglich die Zahl 10 aufzuaddieren. Eine Hose mit einem US-Maß von 40 entspricht also einer deutschen Hosengröße von 50.

Britische Hosengrößen

Das britische Größensystem für Hosen funktioniert wie die US-amerikanische Variante und erfordert ein Aufaddieren der Zahl 10. Verfügt eine britische Hose z. B. über das Konfektionsmaß 46, ist dies die deutsche Konfektionsgröße 56.

Italienische Konfektionsgröße

Formal gibt es keine Unterschiede zwischen deutschen und italienischen Größen, beide Länder arbeiten mit den gleichen Maßsystemen. Dennoch ist beim Kauf aufzupassen, da italienische Markenmode oft etwas enger geschnitten ist

Französische Konfektionsgröße

Die französische Hosengröße liegt stets eine Konfektionseinheit über der deutschen Größe. Wird beispielsweise eine deutsche Hosengröße von 40 getragen, ist nach französischen Hosen mit der Größe 42 zu suchen.