Entfernung von Feuerwerk berechnen

feuerwerkDer Himmel leuchtet – Feuerbälle, Funkenregen, Glitter und Glimmer. Doch wie weit ist das Feuerwerk eigentlich entfernt? Ganz einfach hier berechnen, mit Hintergrund-Informationen und Formeln zur Geschwindigkeit von Schall.

Entfernung des Feuerwerks berechnen

Feuerwerk

Wie weit ist der Funkenregen am Himmel entfernt? In warmer und trockener Luft bewegt sich Schall mit knapp 340 Metern pro Sekunde – das entspricht 1235 Kilometern pro Stunde! Bei höhere Luftfeuchtigkeit und/oder höherer Temperatur breitet sich der Schall übrigens noch ein klein wenig schneller aus.

Feuerwerk – Entfernung schnell und einfach berechnen

Früher da gab es Feuerwerk einmal in Jahr, nämlich an Silvester. Knallbunt und krachend wurde der Jahreswechsel begrüßt und dann war es mit der Herrlichkeit weitgehenc vorbei. Seit einigen Jahren nun gibt es fast so etwas wie eine Feuerwerkskultur. Raketen und Böller haben sich übers Jahr, Achtung Wortspiel, sozusagen explosionsartig verbreitet. Ob Stadtfest oder Kirmes, ob Jubiläen oder Weinfest, ein Feuerwerk bildet in vielen Fällen den perfekten Abschluss. Aber wie weit ist das Feuerwerk eigentlich entfernt? Könnte es der Nachbarort A oder doch eher B sein? Mit der Hilfe von Blitzrechner lässt sich das einfach und schnell ausrechnen.

Die richtige Formel macht’s

Bei der Berechnung der Entfernung eines Feuerwerkes sind zwei Größen entscheidend:

  • Zum ersten der Abstand zwischen dem Sehen des Feuerwerks und dem Zeitpunkt, an dem man es Knallen hört.
  • Zum zweiten die Schallgeschwindigkeit- Sie beträgt bei warmer, trockener Luft (=20 Grad) 343,2 pro Sekunde. Das entspricht
    einer Geschwindigkeit von 1235 km/h! (Bei feuchter und/oder wärmerer Luft ist die Schallgeschwindigkeit sogar noch etwas
    höher.)

Ein Beispiel: Der Abstand zwischen Sehen und Knall beträgt 9 Sekunden, dann heißt das für die Berechnung in Metern:

9 x 343, 2 = 3088,8 m.

Will man die Entfernung in Kilometer erhalten, dann die Meter einfach noch durch 1000 teilen:

3088,8 : 1000 = 3,088,8 km

Noch einmal alle Formeln im Überblick

Die Entfernung zum Feuerwerk wird wird mit folgender Formel ermittelt:

\text{Entfernung in Metern}=\\ \\   \text{Abstand Feuerwerk und Knall in Sekunden}\times\text{Schallgeschwindigkeit}

Der Abstand zum Feuerwerk berechnet sich, indem man die Zeit zwischen dem Sehen des Feuerwerks und dem Knall in Sekunden mit der Schallgeschwindigkeit mal nimmt. In trockener, 20° C warmer Luft beträgt diese 343,2 Meter pro Sekunde.

\text{Entfernung in Kilometern}=\frac{\text{Entfernung in Metern}}{\text{1000}}

Um die Entfernung in Kilometern zu erhalten, teilt man die Distanz in Metern durch 1000.

Faustformel

Möchte man die Entfernung nur grob überschlagen hilft folgende Formel:

\text{Entfernung in Kilometern}=\\ \\   \frac{\text{Abstand Feuerwerk und Knall in Sekunden}}{\text{3}}

Der Abstand zum Feuerwerk in Kilometern ergibt sich, wenn man die Dauer zwischen Feuerwerk und Knall durch 3 teilt. Eine ähnliche Formel gilt bei der Berechnung der Entfernung eines Gewitters.