Online-Rechner: Wie schwer ist Geld?

Ihr Portemonnaie ist ständig voll mit Kleingeld und Sie haben das Gefühl Steine in der Tasche zu haben? Mit diesem kostenlosen Online-Rechner wissen Sie in Nullkommanix, wie schwer Ihnen das Geld in der Tasche liegt. Zusätzlich finden Sie eine Tabelle mit dem Gewicht von Euro-Scheinen und Münzen, sowie nützliche Hintergrund-Infos.

Gewicht und Wert von Geld berechnen


Das Wichtigste im Überblick

  • Mit knapp 48 Prozent Anteil macht der 50-Euro-Schein den Großteil aller Banknoten im Umlauf aus.
  • Münzen haben nur 2,5% Anteil am gesamten Bargeldumlauf der Eurozone.
  • Um 1 Million in 1-Cent-Münzen zu transportieren, wären für das Gewicht von 230 Tonnen viele Lastwagenladungen erforderlich.
  • Der 500-Euro-Schein wird seit 2018 nicht mehr ausgegeben, erfreut sich aber großer Beliebtheit und wird inzwischen zu Preisen von bis zu 600 Euro gehandelt.

Gewicht von Geld – Tabelle

Klar: Geld in Münzform wiegt deutlich mehr als Scheine, denn Metall schlägt das Papiergewicht von Scheinen natürlich um Längen. Gerecht ist dann nur, dass die Scheine trotz des Untergewichts wertmäßig deutlich die Oberhand behalten. Hier eine kleine Tabelle zum Gewicht der Scheine und Münzen der Eurovarianten, die aktuell im Umlauf sind.

Gewicht von Euro-Geldmünzen

MünzeGewicht in GrammMaterial
1-Cent-Münze2,30Eisenkern - Ummantelt mit Kupfer
2-Cent-Münze3,06Eisenkern - Ummantelt mit Kupfer
5-Cent-Münze3,92Eisenkern - Ummantelt mit Kupfer
10-Cent-Münze4,10"Nordisches Gold" - Kupfer, Aluminum, Zink und Zinn
20-Cent-Münze5,74"Nordisches Gold" - Kupfer, Aluminum, Zink und Zinn
50-Cent-Münze7,80"Nordisches Gold" - Kupfer, Aluminum, Zink und Zinn
1-Euro-Münze7,50Innen: Kupfer-Nickel-Legierung - Ring: Messing
2-Euro-Münze8,50Innen: Messing - Ring: Kupfer-Nickel-Legierung

Gewicht von Euro-Scheinen


Euro-Schein (Banknote)
Gewicht in GrammMaterial
5-Euro-Schein0,71Baumwollpapier
10-Euro-Schein0,72Baumwollpapier
20-Euro-Schein0,81Baumwollpapier
50-Euro-Schein0,92Baumwollpapier
100-Euro-Schein1,02Baumwollpapier
200-Euro-Schein1,07Baumwollpapier
500-Euro-Schein1,12Baumwollpapier

Die Scheine haben alle ein Gewicht um 1 Gramm, unterschieden sich in ihren Werten aber deutlich. Der Gewichtsunterschied ist von Hand nicht zu erkennen. Bemerkenswert: Obwohl die Münzen nach aufsteigendem Wert als im Gewicht ansteigen (wie die Scheine auch), gibt es hier eine kleine Ausnahme: Das 50 Cent-Stück wiegt mehr als die 1 Euro-Münze. Das liegt am Material: Das nordische Gold der 50 Cent fällt mehr ins Gewicht als das Eisen mit Kupfer-Ummantelung des Eurostücks.

Wie viel wiegt eine Million?

Wie viel wiegen eigentlich 1 Million Euro? Das Thema interessiert viele Menschen und wenn man schätzt, liegt man oft weit daneben. Wie viel wiegen 1 Million Euro? Die richtige Antwort auf diese Frage ist: Das hängt davon ab.

Denn eine Million Euro kann sich aus unterschiedlichen Münz– und Scheinwerten zusammensetzen, die sich in ihrem Gewicht alle unterscheiden. Wer es leicht haben möchte, wählt natürlich die Scheine mit dem größten Wert. Eine Million in 500 Euro-Scheinen bringen gerade einmal 2,2 Kilo auf die Waage. Wer die Million in kleinen Scheinen möchte, trägt ungleich schwerer: In 5 Euro-Scheinen gerechnet wiegt eine Million Euro stolze 140 Kilo.

Ungleich schwerer wird es mit der Million als Münzgeld. Dies ist von Hand nicht mehr zu transportieren: Schon in 2 Euro-Münzen braucht man für den Transport der 4,25 Tonnen schweren Million LKW-Unterstützung. Heftig wird es dann im Cent-Bereich: Eine Million aus 1 Cent-Stücken wiegt sage und schreibe 230 Tonnen.

MünzartAnzahlGewicht in t
1 Cent100.000.000230 t
2 Cent50.000.000153 t
5 Cent20.000.00078,4 t
10 Cent10.000.00041 t
20 Cent5.000.00028,7 t
50 Cent2.000.00015,6 t
1 Euro1.000.0007,5 t
2 Euro500.0004,25 t
ScheinartAnzahlGewicht in kg
5 Euro200.000142 kg
10 Euro100.00072 kg
20 Euro50.00040,5 kg
50 Euro20.00018,4 kg
100 Euro10.00010,2 kg
200 Euro5.0005,35 kg

Übrigens: Wenn die Million eine bunte Mischung aus Münzen und Scheinen ist, wird es natürlich etwas schwierig mit der Gewichtsberechnung des Geldes. Deshalb sind Rechner wie der obige ein ideales Tool. Einfach die Menge der Geldscheine und Münzen eingeben und sofort wird das richtige Gewicht ausgeworfen. Einfacher geht es nicht!

Wie viel sind 1.000€ in Münzen?

Wer beim Hausputz oder in der Spardose viel Kleingeld gefunden hat, erfährt über diese Tabelle wie viele Centstücke er benötigt, um auf 1.000€ zu kommen:

MünzartAnzahlGewicht in kg
1 Cent100.000230 kg
2 Cent50.000153 kg
5 Cent20.00078,4 kg
10 Cent10.00041 kg
20 Cent5.00028,7 kg
50 Cent2.00015,6 kg
1 Euro1.0007,5 kg
2 Euro5004,25 kg
Länderspezifische Rückseiten der Euro Münzen
Gerade zur Einführung des Euros ein beliebtes Sammelobjekt: Unterschiedliche Landesmotive

Geld: Schwere Münzen oder leichte Scheine?

An Stammtischen entbrennen häufig hitzige Diskussionen um das Gewicht des Geldes. Wie viel wiegt eine bestimmte Münze. Und wie viel wiegt eigentlich eine Million? Können wir sie mit dem Sack über der Schulter nach Hause tragen oder brauchen wir eine Schubkarre dafür? Diese Fragen klärt dieser kompakte Überblick zum Thema Geldgewicht.

Münzen und Scheine: Die Eurofamilie auf einen Blick

Um in das Gewichtsthema richtig einsteigen zu können, ist zunächst einmal ein Überblick über das Einzelgewicht der Münzen und Scheine wichtig. Und vorher natürlich eine kleine Zusammenfassung der Geldmittel des Euro, deren Gewicht im Geldbeutel anschließend von Interesse sein wird. Diese Eurovarianten gibt es aktuell:

Beginnen wir mit den großen Scheinen: Die Eurofamilie beginnt mit dem 500 Euro-Schein, welcher jedoch nach und nach verschwindet. Es geht weiter mit den Scheinen zu 200 Euro, 100 Euro, 50 Euro, 20 Euro, 10 Euro und schließlich zum Minischein zu 5 Euro. Der 50 Euro-Schein macht übrigens mit einem Anteil von etwa 48 Prozent einen Großteil aller Scheine aus, die im Euroland aktuell im Umlauf sind.

Wie viel wiegt Geld? Alle Scheine bis 50€ wiegen unter einem Gramm, alle Scheine über 100€ mehr als ein Gramm. Im Verhältnis gesehen wiegt die 50 Cent Münze am meisten: nur halb so viel Wert wie ein Euro -aber gleichzeitig schwerer.
Wie viel wiegt Geld? Alle Scheine bis 50€ wiegen unter einem Gramm, alle Scheine über 100€ mehr als ein Gramm. Im Verhältnis gesehen wiegt die 50 Cent Münze am meisten: nur halb so viel Wert wie ein Euro – aber gleichzeitig schwerer.

Im Münzbereich beginnt es bei der 2 Euro-Münze. Es geht hinunter über die Münzen zu 1 Euro, 50 Cent, 20 Cent, 10 Cent, 5 Cent und 2 Cent bis zur Minimünze von 1 Cent. Hier ist es es die 1 Cent-Münze, die mit knapp 27 Prozent den Löwenanteil am Münzvolumen im Umlauf hat.

Insgesamt machen die Münzen im Vergleich zu den Eurobanknoten nur 2,5% des gesamten Bargeldumlaufs aus.

Dauerdiskussion: Abschaffung von 1- und 2-Cent Münzen?

Mit krummen Rechnungsbeträgen a la 2,37€ soll bald Schluss sein und das 5 Cent Stück könnte die kleinste Münze im Portemonnaie werden. Seit vielen Jahren läuft bereits eine Diskussion über die Abschaffung der 1- und 2-Cent Stücke. Laut der EU-Kommission soll stattdessen nach festen Regeln auf- und abgerundet werden.

Hintergrund: Im Schnitt hortet jeder Bürger 181 dieser Kleinstmünzen. Diese finden sich jedoch selten in der Geldbörse oder im Sparschwein, sondern stattdessen in Hosentaschen oder zweckentfremdeten Sammelbehältnissen. Dies führt dazu, dass zu hohen Kosten ständig neue Münzen nachgeprägt und ausgegeben werden müssen.

Laut einer Studie kommen diese Münzen dann vor allem für Einkäufe in geringer Höhe zum Einsatz, beispielsweise beim Bäcker oder im Supermarkt. Kurios ist dabei, dass der Kunde im Schnitt häufiger 1- und 2-Cent-Münzen als Wechselgeld zurückbekommt, als er ausgibt.

Der 500 Euro Schein – Abgeschafft und mit steigender Beliebtheit

Bereits im Mai 2016 entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), dass Produktion und Ausgabe der 500-Euro-Banknote zum Ende des Jahres 2018 eingestellt werden soll.

Von dieser Maßnahme versprachen sich die Befürworter ein wirksames Mittel im Kampf gegen Steuerkriminalität, Schwarzarbeit und Terrorfinanzierung, da der 500-Euro-Schein ein beliebtes Zahlungsmittel in kriminellen Kreisen sein soll. Experten bezweifelten diese Strategie jedoch von Anfang an.

Durch die Abschaffung hat die Banknote stark an Beliebtheit gewonnen. So werden die Scheine inzwischen auf Portalen wie Ebay für Summen zwischen 550 bis 650 Euro angeboten.

Die Debatte um die Abschaffung großer Banknoten ist dabei eine rein europäische. Viele andere Länder haben im Vergleich keine Scheine mit vergleichbar hohen Werten. So gibt es in den USA maximal einen 100-Dollar-Schein und in Großbritannien maximal die 50-Pfund-Banknote.

500€ Scheine behalten weiterhin ihre Gültigkeit und bleiben gesetzliches Zahlungsmittel. Geschäfte müssen sie somit weiter bei Zahlungen akzeptieren und eine Einzahlung ist auch weiterhin bei Kreditinstituten möglich.

Geschäfte mit geringen Wechselgeldbeständen können jedoch die Annahme von großen Geldscheinen verweigern, wenn Sie zuvor darauf aufmerksam gemacht haben.

Des Weiteren können 500-Euro-Scheine für einen unbegrenzten Zeitraum bei jeder nationalen Bank umgetauscht und in kleinere Scheine gewechselt werden.

Sicherheits-Tipps: Falschgeld erkennen

Die Geldrollen enthalten eine Menge von Münzen, die im Wert bereits abgezählt sind. Immer gleiche Münzen befinden

Solange Menschen mit Geld zahlen, gibt es bereits Falschgeld. Eine Prüfung von Geldscheinen ist jedoch auch Nicht-Fachleuten anhand der Sicherheitsmerkmale möglich.

Grundsätzlich sollten mehrere Sicherheitsmerkmale geprüft werden, da sich Fälscher oftmals bei der Nachahmung nur auf ein oder zwei dieser Merkmale konzentrieren.

Seit Mai 2019 sind Geldscheine der 2. Euro-Banknotenserie im Umlauf – der sogenannten Europa-Serie. Die neuen Euro-Scheine sind noch schwerer zu fälschen, da ihre Sicherheitsmerkmale weiter verbessert wurden.

Das Papier der Banknoten besteht zudem aus Baumwolle. Es fühlt sich griffig und fest an. Mit etwas Erfahrung kann echtes Geld so bereits am Material erkannt werden. Die Echtheit von Euro-Banknoten lässt sich zusammenfassend mit „Fühlen-Sehen-Kippen“ überprüfen.

Sicherheitsmerkmale Euro
Sicherheitsmerkmale an einem 50 Euro Schein – (c) Europäische Zentralbank

Wussten Sie schon?

  • Im Rahmen einer Studie der britischen University of Surrey wurde geschätzt, dass etwa 80 Prozent der Banknoten, die sich im Umlauf befinden, Spuren von Kokain & Co. aufweisen. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass sie entweder zum Konsum der illegalen Substanz genutzt oder im Kontakt mit anderen Scheinen verunreinigt wurden. Eine gesundheitliche Gefahr geht von diesen minimalen Rückständen nicht aus.
  • Der Ausspruch „Zeit ist Geld“ lässt sich auf den Amerikaner Benjamin Franklin zurückführen. Dieser schrieb im Jahr 1748 das Buch „Advice to Young Tradesmen“.
  • Beim Bezahlen mit Kleingeld ist kein Laden dazu verpflichtet, mehr als 50 Münzen anzunehmen.

FAQ

Wie viel würde eine Million in ein Cent Münzen wiegen?

Auf Grundlage des Gewichts von 2,3g pro 1 Cent Stück würde das Gesamtgewicht von 1.000.000 Centstücken ingesamt 230 Tonnen betragen. Dies entspricht in etwa 100 voll beladenen PKW-Kombis. Zum Geld-Rechner

1

Wie viel ist 1 Million in 50 Euro Scheinen?

Der 50€ Schein ist der gebräuchlichste Geldschein in der Eurozone. Insgesamt benötigt man 20.000 von ihm, um auf den Betrag von einer Million zu kommen. Zum Geld-Rechner

1

Wie hoch ist eine Million Euro gestapelt in 500€ Scheinen?

Möchte man eine Million stapeln, benötigt man hierfür zweitausend 500€ Scheine, was einer Höhe von etwa 22cm entspricht. Da 500€ Scheine nach und nach aus dem Verkehr genommen werden, würden alternativ fünftausend 200€ Scheine auf eine Höhe von etwa 55cm gestapelt werden. Zum Geld-Rechner

1