Kinderschuhe: So finden Sie die richtige Größe

Zu kleine Kinderschuhe können dauerhafte Schäden an den Füßen Ihrer Kinder verursachen. Um dies zu vermeiden, ist es essenziell, regelmäßig zu messen und die Schuhgröße zu überprüfen. In unserem Artikel bieten wir Ihnen eine umfassende Anleitung und Tabellen zur Schuhgrößenermittlung für Kinder.

Hier finden Sie alles, was Sie benötigen: Von der detaillierten Messanleitung bis hin zu umfassenden Tabellen, die die Schuhgrößen nach Alter, Fußlänge in Zentimetern sowie den Größenstandards in EU, UK und US abbilden. So können Sie schnell und sicher die richtige Schuhgröße für Ihr Kind finden und gewährleisten, dass die Schuhe perfekt passen und bequem sind.

Schuhgrößentabelle für Kinder: Alter, CM, EU, US, UK

In dieser Schuhgrößentabelle für Kinder können Sie die passende Größe für Ihr Kind abhängig von Alter, Fußlänge in Zentimetern, Schuhgröße in cm, sowie den Größenstandards EU, UK und US ablesen. So können Sie die passende Schuhgröße für Ihr Kind schnell finden und sicherstellen, dass die Kinderschuhe bequem sitzen.

Schuh­größe Kinder EUFuß­länge CMUS-GrößeUK-Größe
2314,67,57
241587,5
2515,48,58
26169,59
2716,6109,5
2817,31110,5
2917,91211,5
3018,512,512
3119,213,513
32201,5Y1
3320,42Y1,5
34212,5Y2
3521,73,5Y3
36224Y3,5
37235Y4,5
3823,65,5Y5
3924,76Y5,5

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Alter des Kindes ist nur eine erste Orientierung für die Schuhgröße. Die wirkliche Schuhgröße kann stark von den Durchschnittsangaben in Schuhgrößentabellen abweichen.
  • Sorgfältiges Messen und Anprobieren ist immer besser als Größenumrechnungen anhand von Tabellen. Besorgen Sie sich ein Schuhmessgerät, mit denen Sie die Länge des Innenschuhs messen können.
  • Der rechte und der linke Fuß haben nur ganz selten die gleiche Länge. Orientieren Sie sich daher beim Schuhkauf immer am längeren Fuß.
  • Einzelne Marken und Schuhtypen weichen teils von obiger Tabelle ab. Winterschuhe oder Fußballschuhe kauft man häufig etwas größer. Gummistiefel hingegen fallen gerne auch mal größer aus.
  • Die Nerven von Kinderfüßen sind noch nicht richtig entwickelt. Kinder spüren daher nicht, ob Schuhe wirklich passen. Messen Sie daher ca. alle 3 Monate nach.
  • Schuhgröße überprüfen: Mit dem Daumen vorne drauf drücken oder einen Finger hinten in die Ferse? Das ist ungenau, da Kinder den Fuß zusammenziehen. Besser: Flache Hand auf den vorderen Teil des Schuhs legen und mit der anderen Hand die Zehen ertasten.
Wir wissen, wie bequem es ist, Schuhe online zu shoppen. Und wie einfach es scheint, die Schuhgröße zu Hause zu bestimmen.

Aber die Wahrheit ist: Nur die Erfahrung und das Ausprobieren in der Praxis zeigen wirklich, ob ein Schuh passt. Schuhe sind mehr als nur ein modisches Accessoire. Sie stützen und schützen die Füße Ihres Kindes. Zu kleine Schuhe können ernsthafte Probleme verursachen, wie zum Beispiel Deformationen der Füße.

Als Eltern tragen Sie die Verantwortung, die richtige Größe für Ihr Kind zu wählen. Dies gelingt am besten im Fachgeschäft. Dort können Sie sich auf die Erfahrung der Experten verlassen, die zudem mit speziellen Messgeräten arbeiten und prüfen können ob ein Schuh wirklich passt.

So stellen Sie sicher, dass die Schuhe nicht nur gut aussehen, sondern auch perfekt sitzen und die Gesundheit der Füße Ihres Kindes unterstützen.

Kinderfüße richtig messen und Schuhgröße ermitteln

Kinderschuhgrößen messen
Messanleitung für Kinderschuhe

So misst man Kinderfüße am besten:

  • Stellen Sie beide Füße des Kindes auf ein Stück Papier. Zeichnen Sie die Umrisse nach (von Ferse bis zur längsten Zehe). Messen Sie dann die längste Stelle.
  • Da Füße oft unterschiedlich groß sind, müssen beide gemessen werden. Danach kauft man die Größe, die für den größeren Fuß am besten passt.
  • Kinderfüße sind im Wachstum und die Schuhgröße ändert sich häufig. Messen Sie die Füße Ihres Kindes daher alle drei bis vier Monate.
  • Füße sind morgens kleiner und weiten sich im Verlauf des Tages. Planen Sie daher den Schuhkauf für den Nachmittag, besser sogar den Abend ein.
  • Am besten verwenden Sie ein Innenschuhmessgerät.

Kinder Schuhmessgeräte

Es gibt zwei verschiedene Arten von Messgeräten:

  1. Klassisches Fußlängenmessgerät: Füße draufstellen, mit der Ferse hinten an den Anschlag. Vorne den Schieber bis zum längsten Zeh. Schuhgröße ablesen und danach Schuhe aussuchen. Leider halten sich aber einige Hersteller nicht an die Größen oder es kommt zu Ungenauigkeiten bei der Produktion. Ob der Schuh innen passt (dickes Futter, Nähte), kann man anhand der Schuhgröße schlicht nicht von außen beurteilen.
  2. Schuhinnenmessgerät: Mit ihm kann die Schuhgröße bestimmt werden und danach noch die Länge des Schuhs innen gemessen werden. So ist sichergestellt, dass die Schuhe auch wirklich passen.

Wie viel Platz sollte in Kinderschuhen sein?

  • Kinder brauchen vorne viel Platz, damit die Zehen nicht an den Schuh stoßen, reiben und sich verformen. Damit die Kinder beim Gehen richtig abrollen können, ist ausreichend Platz nötig. Mindestens 12 mm Platz sollten es sein.
  • Weniger als 10 mm? Jetzt sind dringend neue Schuhe fällig.
  • In neuen Schuhen sollten vorne mindestens 17 mm Platz sein. Lassen Sie sich nicht auf weniger ein, ansonsten müssen sie bald schon wieder neue Schuhe kaufen.
  • Im Alter zwischen 3 bis 6 Jahren wachsen die Füße sehr schnell. Schuhe passen oft nur fünf Monate, viele Kinder tragen zu kleine Schuhe (zur Studie). Danach sind meist Neue fällig. Gebrauchte Schuhe sind übrigens häufig noch okay. So können Sie das überprüfen.
Über den Autor
Sarah Amft
Sarah Amft
Dipl.-Modedesignerin
Autorin
„Mein Name ist Sarah, und ich helfe Dir beim Finden der richtigen Größe.”
Mein Fachwissen habe ich an der Internationalen Kunsthochschule für Mode erworben, wo ich meinen Abschluss als Diplom-Modedesignerin gemacht habe. Gleich danach bin ich in die Filmbranche eingestiegen und habe im Kostümbild gearbeitet. Dort habe ich gelernt, wie wichtig die perfekte Passform ist, denn ich war dafür verantwortlich, dass hunderte Schauspieler und Komparsen in ihrer Kleidung gut aussahen. Der Job war ziemlich stressig, aber ich habe dabei ein gutes Auge für Größen entwickelt. Später habe ich dann über ein Jahrzehnt bei Zalando im Bereich Schuheinkauf gearbeitet und kenne mich daher auch mit Schuhgrößen bestens aus.

Eines habe ich über die Jahre gelernt: Es kommt nicht darauf an, wie teuer die Kleidung ist, sondern wie gut sie passt. Am Ende zählt die richtige Passform.
Mehr über mich.
Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne:

Wie stellt man fest, ob der Kinderschuh richtig passt?

  • Flache-Hand-Methode: Verwenden Sie nicht die Daumen- oder Fersenprobe, sondern die „Flache-Hand-Methode“, um sicherzustellen, dass der Schuh die richtige Größe und Passform hat. Dafür wird die Hand auf die vordere Seite des Schuhs gelegt, während die andere Hand die Lage der Zehen abtastet.
  • Messgerät für Schuhinnenlänge: Es ist nicht einfach, die tatsächliche Innenlänge eines Schuhs von außen zu erkennen, da sie durch Fütterung oder das Fußbett oft kürzer ausfällt. Deshalb ist die Verwendung eines Schuhinnenlängenmessgerätes empfehlenswert. Damit kann die effektive Innenlänge und Breite des Schuhs genau ermittelt werden.
  • Immer beide Schuhe anprobieren: Kinderfüße sind in der Regel unterschiedlich lang. Probieren Sie daher immer beide Schuhe an und testen Sie auf den richtigen Sitz.

Quellen

Im Folgenden die Berechnung und Formel von Kinder-Schuhgrößen.

Quellen sind die Normen:

  • Schuhgrößenbestimmung – Messung des Innenschuhs – Schuhlänge: ISO 19410-1:2022
  • Schuhe – Größenbestimmung – Umrechnung von Größensystemen: PD ISO/TS 19407

Eine Schuhgröße entspricht danach 2/3 cm oder 6,67 mm.

\text{Schuhgroe\ss{}e (DE)}=\frac{\text{Fu\ss{}laenge}+1,5}{0,667}\\\ \text{Schuhgroe\ss{}e (DE)}=\frac{\left(9+1,5\right)}{0,667}\\\ \text{Schuhgroe\ss{}e (DE)}=\frac{10,5}{0,667}\\ \text{Schuhgroe\ss{}e (DE)}=15,75\approx 16

In dieser Beispielrechnung wurde die deutsche Schuhgröße für ein Kind mit einer Fußlänge von 9 cm berechnet. Es ergibt sich ein Wert von 15,75, der auf 16 gerundet wird, da nur ganze und halbe Schuhgrößen existieren.