Richtige Waschmaschinengröße und Füllmenge

Haus­halts­größePersonenFüll­menge in kg
Single-­Haus­halt15
Kleiner Haus­halt25 bis 6
Mittlerer Haus­halt/­Familie36 bis 7
Mittlerer Haus­halt/­Familie46 bis 8
Großer Haus­halt/­Große Familie57 bis 9
Großer Haus­halt/­Große Familie67 bis 10
Großer Haus­halt/­Große Familie78 bis 10
Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall immer für eine größere Waschmaschine.

Eine größere Maschine mit weniger gefüllter Trommel = weniger Knitterbildung.

Dank der Eco-Programme und Mengenautomatik (Programm „halbe Füllmenge) ist der Verbrauch von Wasser und Strom auch nicht größer als bei einer kleinen Maschine!

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die richtige Waschmaschinengröße für Ihre Bedürfnisse finden. Dabei werden verschiedene Haushaltsgrößen, Waschgewohnheiten, gelegentliches Waschen großer Decken und Platzbeschränkungen berücksichtigt. Der Artikel gibt Ihnen eine Orientierung, allerdings keine spezifischen Tipps zu Marken, Modellen, Energieeffizienzklassen.

Was ist Fassungsvermögen? Was ist die Füllmenge?

Das Fassungsvermögen einer Waschmaschine bezieht sich auf das Volumen der Trommel. Eine größere Trommel bedeutet, dass mehr Wäsche hineinpasst. Das Fassungsvermögen wird in Kilogramm trockener Wäsche gemessen und variiert von 5 bis 8 kg, wobei es auch Modelle gibt, die 9 kg aufnehmen können. Kleinere Maschinen haben ein Fassungsvermögen von 3 bis 6,5 kg.

Im Haushalt liegt die durchschnittliche Beladung bei etwa 60 % der maximalen Kapazität, was pro Waschgang bedeutet:

  • 3 kg für eine schnelle Wäsche zwischendurch
  • 4 kg für alltägliche Kleidung
  • 8 kg für Bettwäsche, Jacken und Handtücher

Trommeln mit einem Fassungsvermögen von 10 kg haben ein Volumen von etwa 70 Litern, während 8-kg-Trommeln etwa 52 Liter fassen. Zum Vergleich: Ein Handgepäck-Trolley fasst rund 30 Liter, ein größerer Koffer 70 Liter.

Über den Autor
Tamara Schmidt
Tamara Schmidt
Bachelor Medien- und Kommunikation
Autorin
„Schneller Rat in Shopping und DIY? Genau dafür bin ich da.”
Ich schreibe im Ressort Heimwerken und Lifestyle. Zudem unterstütze ich bei Recherchen, manage Back Office-Aufgaben und erstelle mittels Illustrator und Photoshop die Infografiken für blitzrechner.de. Früher dachte ich, Mathe hat nichts mit Themenbereichen wie Lifestyle oder Heimwerken zu tun. Doch zum Dekorieren einer Wohnung gehört nun mal auch, die benötigte Tapetenmenge zu berechnen.
Mehr über mich.
Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne:

Richtige Waschmaschinengröße für Singles, Paare, Familien

Für Singles ist eine kleinere Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von etwa 5 bis 6 Kilogramm ausreichend. In Deutschland gibt es hauptsächlich zwei verschiedene Breiten für Waschmaschinen: Standardbreite (60 cm) und schmale Breite (45 cm). Bei wenig Platz empfiehlt sich eine Waschmaschine mit einer Breite von 45 cm.

Paare benötigen meist eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 6 bis 7 Kilogramm. Bei wenig Platz bieten sich platzsparende Modelle oder Waschmaschinen mit einer integrierten Trockenfunktion an. Bei viel Wäsche kann ein Modell mit höherer Schleuderdrehzahl und guter Energieeffizienz von Vorteil sein.

Kleine Familien mit 3 bis 4 Personen sollten eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 7 bis 8 Kilogramm in Betracht ziehen. Hier empfiehlt es sich, auf Modelle mit verschiedenen Programmen und einer hohen Energieeffizienzklasse zu achten. Für wenig Platz sind Kombigeräte oder Toplader eine gute Wahl.

Große Familien benötigen eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 9 Kilogramm oder mehr. In diesem Fall ist eine hohe Schleuderdrehzahl und eine ausgezeichnete Energieeffizienz besonders wichtig, um Energie- und Wasserverbrauch zu minimieren. Für Wohnungen mit begrenztem Platz bieten sich Kombigeräte aus Waschmaschine und Trockner oder stapelbare Modelle an.

Falls Sie manchmal große Decken oder Bettbezüge waschen: Kaufen Sie eine Waschmaschine mit einem größeren Fassungsvermögen (mindestens 7 Kg).